Das Rave New Year 2024
Neujahr im Human Design

Dezember ist der Monat, in dem wir in unserer westlichen Kultur das Jahr abschließen. Wir feiern Weihnachten und Silvester und schießen mit Feuerwerk Licht in die dunkle Jahreszeit. Mancherorts vertreiben wir in Brauchtümern alte, böse Geister mit der Percht in Bayern oder dem Rumpelpott in Friesland. Der Rauhnachtsbrauch wird wieder populär. Viele gehen zwischen den Jahren in den Rückzug und konzentrieren sich auf Ihre Wünsche und Träume. Am 01.01. zeigt unser Kalender das neue Jahr. Es gibt oft viele gute Vorsätze: bestimmte Dinge im Leben verändern: Aufhören zu Rauchen, jeden Tag Meditieren, Fasten und Abnehmen nach der Völlerei um Weihnachten und viele mehr. Aber sind die guten Vorsätze für’s neue Jahr von Erfolg gekrönt? Ist es der alte Schweinehund der uns einholt, wenn wir die Vorsätze schon am dritten Tag über den Haufen werfen? Oder steckt da vielleicht was anderes dahinter, über das es lohnt mal nachzufühlen?


Das, was uns eigentlich bewegt, wie der Mond das Wasser: unsere Sterne! Und vor allem die umliegenden Planeten, die Sonne, der Mond und bestimmt unsere ganzes Sonnensystem und unsere Galaxie die Milchstraße. Es ist eine physikalische Tatsache, dass diese Fliehkräfte an uns ziehen und uns beeinflussen. Im Human Design ist diese Tatsache nach dem chinesischen I Ging integriert und wird mit dem neuen Rave-Jahr aufgenommen. Dieser astrologisch basierte Jahreszyklus ist anders als der, der uns von unserem gregorianischen Kalender vorgegeben wird. Die traditionellen asiatischen Kalendersysteme, datieren das neue Jahr ebenfalls auf diese besondere Neumondphase um den 22.01. Und, wenn man genauer hinschaut, ist dieser irgendwie in fast allen Weltreligionen und alten wie neuen Kulturen, mehr oder minder eigennützig, abgebildet.

Human Design bezieht sich völlig selbstlos auf die exakten astrologichen Daten.

Willst Du mehr wissen? Einen Kurzabriss über das Jahr im Human Design und was es für Dich mit sich bringt? Na dann mal los!

Das Rave-Jahr des Human Design

Zu aller erst – was ist ein Rave-Jahr? In aller Kürze: Ein Rave-Jahr orientiert sich an der Sonne. Die Sonne durchläuft in einem Jahr die 64 Tore des chinesischen I Ging – was eine der vier Lehren ist, auf die sich das Human Design bezieht. Das erste Tor, das durchlaufen wird, ist das Tor 41. Mit dem Eintreten der Sonne in Tor 41 beginnt das Rave-Jahr und endet, wenn die Sonne alle 64 Tore einmal durchlaufen hat. Das letzte Tor, ist das Tor mit der Nummer 60.

In unserem „normalen“ (gregorianischen) Kalender der westlichen Welt, endet ein Jahr am 31. Dezember und beginnt am 1. Januar. Die Sonne tritt aber erst Mitte / Ende Januar in das Tor 41 ein, sodass das Rave New Year eigentlich erst deutlich nach unserer Silvester-Neujahrs-Feier beginnt.

Das Rave Jahr im Jahr 2023 begann z.B. am 22. Januar 2023 und endet am 22. Januar 2024 (14:18 Uhr). Und das Rave Jahr im Jahr 2024 beginnt demnach entsprechend am 22. Januar 2024 (14:18 Uhr) und endet am 21. Januar 2025.


Dein Jahr 2023

Infos:
Dein Jahr.
Wirf gemeinsam mit Sabine einen Blick in Dein Geburtshoroskop.
Finde Dein Jahresthema sowie Deine Herausforderung für 2023.
Löse Blockaden, die Dir aktuell im Weg stehen.

mehr Infos: DEIN JAHR
Terminanfrage: info@fsul.de

PREIS:
225 Euro inkl. MwSt.

DAUER:
ca. 90 Minuten


Für Dich und Dein Jahr.

Sabine Hanel - Unsere Astro-Kinesiologin

Dein 2024! Deine Konstellation und sein Potential.

Hast Du Rituale, um ins neue Jahr zu starten? Ganz klassisch habe ich die letzten 43 Jahre am 31.12. Silvester gefeiert. Gute Vorsätze, Blei- oder Wachsgießen, Raketen, Böller, Wunderkerzen … alles mit dabei. Die ersten Wochen des Jahres sind dann meist ...

Tor 41 ist ein besonderes Tor im Human Design, denn es steht für Initiierung. Passend zum Jahresstart, oder?

In unserer Gesellschaft starten wir häufig am 1. Januar mit guten Vorsätzen oder neuen Vorhaben. Aber genau das kann Dir zum Verhängnis werden, denn die ersten Tage des neuen Jahres – also nach dem gregorianischen Kalender – sind aus Sicht des Human Designs die Tage, an denen Du Dinge abschliessen solltest. Die Energie ist keine Energie des Neustarts, sondern eine Zeit zum Reflektieren, zum Zurückblicken auf das vergangene Jahr.

Im Human Design endet das Jahr mit folgenden Toren, die in 4 Phasen eingeteilt werden:
Phase 1: Sonne in Tor 38 – an Sylvester steht die Sonne in Tor 38, dem Tor des Kämpfers. Es symbolisiert Gegensätze und steht in Opposition zu Tor 39 – das Tor der Provokation. Eine Kombination, die eher für Spannungen sorgt, als dass sie eine startende Energie für ein neues Jahr mit sich bringt. Aus Sicht des Human Designs also kein wirkliches Wunder, wenn es in Silvesternächten vermehrt zu Spannungen kommt.

Phase 2: Sonne in Tor 54 – Ehrgeiz und Ambitionen stecken in diesem Tor. Die ersten Tage im Januar stehen unter diesem Einfluss – eine sehr mystische Zeit. Tor 54 steht in Opposition zu Tor 53, dem Tor der Anfänge und Entwicklungen. Somit bist Du in dieser Zeit dazu eingeladen, die Erkenntnisse Deiner Rückschau aus Phase 1 zu nutzen und nach vorn zu blicken. Welche Ambitionen hast Du? Was willst Du erreichen? Was sind Deine Ziele?

Phase 3: Sonne in Tor 61 – die innere Wahrheit und Geheimnisse stecken in diesem Tor – Präzision und Details stecken in Tor 62, der Opposition. Nach Rückschau (Tor 38) und Voraussicht (Tor 54) geht es hier darum, Altes ins Reine zu bringen – zur Vorbereitung auf Phase 4, die Sonne in Tor 60.

Loslassen.

Tor 60 beinhaltet Akzeptanz, Realismus und Begrenzung. Unter diesem Einfluss kann das sonst so schwierige Loslassen auf einmal von “himmlischen Energien begleitet” ganz einfach sein. Eine Zeit, prädestiniert für das Beenden des alten Zyklus, für das Annehmen des Moments, für einen völlig freien und unbeschwerten Start in einen neuen Jahreszyklus. Den Start ins neue Rave Jahr mit der Sonne in Tor 41.

Wenn Du möchtest, nimm die ersten Tage des Jahres doch mit diesem neu gewonnenen Wissen einmal bewusst wahr. Spürst Du die wirkenden Energien? Verabschiede Dich von den alten „Standards“, von all dem, was Du die letzten Jahre zum Jahresbeginn automatisch gemacht hast, einfach weil man es halt so macht. Lasse Dich ein auf Deine Gefühle und Emotionen, die Dir in diesen Tagen begegnen und fühle den Neustart mit der Sonne in Tor 41.


Sabine Hanel - Unsere Astro-Kinesiologin

Dein 2024! Deine Konstellation und sein Potential.

Hast Du Rituale, um ins neue Jahr zu starten? Ganz klassisch habe ich die letzten 43 Jahre am 31.12. Silvester gefeiert. Gute Vorsätze, Blei- oder Wachsgießen, Raketen, Böller, Wunderkerzen … alles mit dabei. Die ersten Wochen des Jahres sind dann meist ...
Bewusstsein

Mit angezogener Handbremse auf der Autobahn

,
Hast Du auch oft das Gefühl, mit angezogener Handbremse unterwegs zu sein? Wir treffen täglich viele kleine und größere Entscheidungen. Macht uns nichts aus. Bemerken wir in der Regel nicht einmal. Wir sind im Alltag auf Autopilot unterwegs.…

Radio Marlene:
Orakelbotschaft Raunächte

Ich habe mir für die diesjährigen Raunächte vorgenommen, mehr in den Kontakt mit meinen Ahnen zu treten. Wie mach ich das? Durch Stille und Einkehr. Ich zünde eine Kerze an...

Verstand Intuition

Wie Dich Dein Verstand steuert

,
Hast Du das Gefühl, Dein Leben zieht an Dir vorbei? Wir haben durch unsere Gesellschaft und Erziehung gelernt, dass der Entscheidungsträger numero uno unser Verstand ist. Das war schon in der Kindheit so und hat sich über die Schule bis…